Stickstoff

Stickstoff 2.8 / 5.0 / 5.5 / 6.0 (inkl. Edelgase)

Stickstoff ist ein verdichtetes, farb- und geruchloses, erstickendes, chemisch inertes Gas.

Physikalische Daten

Chemisches Zeichen   N2
Molekulargewicht   28,013 g/mol
Kritischer Punkt Temperatur 126,26 K (-146,89 °C)
Druck 33,99 bar
Dichte 0,314 kg/l
Siedepunkt bei 1,013 bar Temperatur 77,36 K (-195,79 °C)
Dichte 0,806 kg/l
Dichte im Gaszustand bei 0°C und 1,013 bar   1,250 kg/m³
Relative Dichte gegenüber Luft   0,967

Behältergrößen

Druckgasflaschen

TypGröße (Ø x L)
10 140 x 970 mm
20 204 x 970 mm
50 229 x 1640 mm

Flaschenbündel mit 12 Flaschen

TypMaße (L x B x H)
12 x 50 1060 x 800 x 1980 mm

Bei größeren Bezugsmengen ist Stickstoff auch tiefkalt verflüssigt im Straßentankwagen lieferbar.

Anwendungen

  • Schutzgas in der Metallindustrie
  • Trägergas in der Gaschromatographie
  • Spülgas und Nullgas in der Meßtechnik
  • Inertgas für die Halbleiterindustrie
  • Inertisierung von Tankanlagen, Rohrleitungen und Behälteranlagen
  • Verpacken von Lebensmitteln in der Nahrungs- und Genußmittelindustrie
  • Abfüllen von Getränken (z.B. Wein und Bier)
  • Einsatz im Sphäroguß und zur Wärmebehandlung in der Stahlindustrie
  • Steuerung von Reifeprozessen (z.B. bei Obst)

Zurück zur Übersicht der Technischen Gase