Schulungen

Ein Ziel unseres Unternehmens liegt darin Schadensfälle zu vermeiden und Unfälle zu verhindern, und unser Wissen über Gase auch an Kunden weiterzugeben. Die gesetzlichen Forderungen für den Umgang mit Gasen und Druckbehältern sind so vielfältig wie die Gase und Gasgemische selbst. Als wenige Beispiele seien hier Arbeitsschutzgesetz, Gefahrstoffverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Technische Regeln, Berufsgenossenschaftliche Vorgaben und Transportvorschriften genannt.

Der Kunde bzw. Verbraucher muss die Gefährdungen über die chemischen und physikalischen Eigenschaften von Gasen und Anlagen kennen und beurteilen, die Regelungen für den Umgang umsetzen und seine Mitarbeiter über die für Ihre Sicherheit wichtigen Vorgaben für den Umgang mit Gasen schulen bzw. unterweisen.

Haben Sie die gesetzlichen Forderungen umgesetzt?
Sind Ihre Mitarbeiter entsprechend qualifiziert und unterwiesen?

Schulungsthemen

Wir bieten Ihnen als Dienstleistung Schulungen zu Themen:

  • Sicherer Umgang mit Gasen
  • Lagerung von Gasen
  • Experimentalvortrag Gase
  • Gefahrguttransport von Gasen
  • sowie weitere Schulungen

Kontakt

Joachim Knoch
Managementbeauftragter
Fachkraft für Arbeitssicherheit/ Gefahrgutbeauftragter

Telefon (0 95 71) 7 65-35
Kontaktinformationen

Die Schulungen können in unserem Füllwerk in Lichtenfels aber auch als Inhouse-Schulung bei Ihnen durchgeführt werden.

Die Schulungen werden in Absprache mit Ihnen individuell gestaltet. Über die Teilnahme werden Zertifikate ausgestellt.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, dann kontaktieren Sie uns.