Gemisch

T.I.M.E. - Gas

T.I.M.E. -Gas / alternatives T.I.M.E. - Gas

Unbrennbares, farbloses und ungiftiges Gasgemisch. Der Begriff TIME (Transferred Ionized Molten Energy) heißt wörtlich übersetzt „Übertragene ionisierte geschmolzene Energie“ und bedeutet sinngemäß etwa „Übertragung von hoher Energie auf geschmolzenem Zusatzwerkstoff in einem ionisierten Plasma“. Der T.I.M.E. – Prozess ist ein MAG-Schweißverfahren, welches im wesentlichen aus einem 4-Komponentengemisch (bzw. 3 Komponenten), einer neuartigen Geräteausrüstung und einem massiven Know How Einsatz besteht.

Behältergrößen Druckgasflaschen

Zu­sa­mmen­setz­ung Typ / Raum­inhalt (l) Gasecode / Artikelnummer Gasinhalt (m³) Fülldruck (bar) bei 15°C Größe ca. (Ø x L)
o,5% Sauerstoff,
8,0% Kohlendioxid,
26,5% Helium,
65,0% Argon;
50 T.I.M.E. -Gas
229 x 1.640 mm
10% Kohlendioxid,
30% Helium,
60% Argon;
50 alternatives T.I.M.E. - Gas
RL5
10,7 200 229 x 1.640 mm

Weitere Informationen zum Produkt bitte dem Datenblatt entnehmen!

Anwendungen

Das T.I.M.E. – Verfahren ist eine Weiterentwicklung des MAG – Verfahrens. Deshalb ergeben sich die gleichen Anwendungsgebiete:

  • Unlegierte und niedriglegierte Kohlenstoffstähle
  • CrNi-Stähle
  • Für optimalen Einbrand und flache Nähte
  • Für feinschuppiges und spritzerarmes Schweißen

Ansprech­partner

Rießner Gase Zentrale

Telefon: +49 9571 765-0
Telefax: +49 9571 765-67
gase@riessner.de