24.03.2021

Information Belüftung von Gastransporten

Nachdem die Informationen zu Belüftung von Fahrzeugen (CV 36 – Belüftung von Fahrzeugen – gültig ab 01.07.2021), welche durch die Fa. Rießner-Gase GmbH seit 2020 kommuniziert wurden, bei einigen Kunden und Lagern zu Fragen geführt haben, nochmals nachfolgend eine Erläuterung hierzu
07.07.2020

Information nach StörfallV, §11 Letzte Inspektion: 06/2020

Information nach StörfallV, §11 Letzte Inspektion: 06/2020
01.04.2020

Anlage zu den Beförderungspapieren (ADR und Gefahrgutpunkteberechnung)

Die an der Beförderung gefährlicher Güter Beteiligten haben die nach Art und Ausmaß der vorhersehbaren Gefahren erforderlichen Vorkehrungen zu treffen, um Schadensfälle zu verhindern und bei Eintritt eines Schadens dessen Umfang so gering wie möglich zu halten.
30.05.2018

Informationen zum Datenschutz nach EU-DSGVO für Privatpersonen

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt auch bei Bestandskunden Ihre Bonität.
05.07.2017

Preiserhöhungen bei Kältemitteln

Im Rahmen des Kyoto- und des Montreal-Protokolls wurde eine Minderung der Emmisionen von fluorierten Treibhausgasen (F-Gase) beschlossen. Ziel hierbei ist es den weltweiten Temperaturanstieg bis 2050 auf max. 2°C zu begrenzen.
13.04.2017

INFO – Anschließen von Druckminderern

Schrittweise bebilderte Anleitung zum Anschluss eines Druckminderers an eine Gasflasche. Bitte beachten Sie in jedem Fall die Bedienungsanleitung des Druckminderer-Herstellers.
03.04.2017

Verwendung eines „Ballongasventils“

Befestigen Sie die Gasflasche als Sicherung gegen das Umfallen! Atmen Sie kein Helium ein!
20.12.2016

Konformitätsbescheinigung Lebensmittelgase

Die von der Firma Rießner-Gase GmbH gelieferten Gase und Gasgemische der Produktlinie „ProVic“ entsprechen den aktuellen gesetzlichen Anforderungen des Lebensmittelrechts der Europäischen Union und dem nationalen Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz (LMBG).
11.10.2016

Information über Sicherheitsmaßnahmen gem. § 11 der Störfallverordnung

Die Bundesregierung verabschiedete auf Grundlage von EG-Direktiven die Störfallverordnung.